Ramona's Weblog

29 Apr, 2007

Und morgen geht es weiter! (Bocholt, 29.04.07)

Neues Wahlrecht NRW — geschrieben von admin @ 18:55

Die Tour nach Bocholt begann gegen 14 Uhr am Freitag. Würde ich nicht immer so trödeln, wäre das echt weniger anstrengend. ;-)

Aber gegen 19 Uhr kam ich nach 70 Kilometern an und wurde von Herrn Mertens und Christel zum Adolf-Kolping-Haus geleitet. Das ist übrigens eine Einrichtung zur Unterbringung von Gesellen und Praktikanten, damit diese einfach eine Weile lang eine Bleibe haben - und nun auch von mir. Das Zimmer ist schön, Kalle im Keller (ich hab ja ein wenig Sorge um ihn).

Abends wurde ich ein wenig durch die Stadt geführt. Bocholt ist schön und auf jeden Fall wirkt es sehr sauber und blumig. Mir gefällts.

Gestern ging es dann an den Stand. Mit den Bildern klappt es hier gerade aufgrund des Internetzugangs leider nicht, aber die kommen nach.

Ich hatte mal einen richtigen Trupp um mich herum. Die Herren der Stadtpartei bauten einen Tresen - Tschuldigung, Stand - auf, wow. Wer mal einen guten Partytresen oder Stand braucht, sollte sich an die Stadtpartei in Bocholt wenden :-).

Es war eine tolle Aktion mit richtig Leben.


Und später bekam ich richtigen Familienbesuch. Erst tauchten mein Bruder und seine Gefährtin auf, später kamen meine Mutter und meine Schwester. Das war schön, sag ich Euch ! Vielen Dank !

Heute war nun verkaufsoffener Sonntag und die Stadt tobte. Hier scheint ohnehin in der Einkaufsstraße immer ganz schön was los zu sein - lohnt sich aber auch. Ich stand also an meinem mir vorgesehenen Platz.

Puh, eine Menschenmasse nach der nächsten. Das Schlimmste aber, so schön ich solche Sachen auch finden mag, direkt vor mir waren ständig Auftritte mit wahnsinnig lauter Musik. Die Menschen waren dann nur anschreibar. Theoretisch lief es gut, aber dann war ich alle. Die Trommler gaben mir den Rest.

Nun brauch ich mal kurz etwas Ruhe und dann geht es morgen weiter nach Schöppingen.

Vielen Dank für die tolle Unterkunft, und sorry, dass ich gerade etwas angeschlagen bin. Macht weiter so!


Kommentare

  1. Liebe Ramona, der Besuch bei Dir war - durch die lange Anfahrt, nach einem Arbeitstag ,anstrengend - aber sehr schön und informativ. Das Städtchen Bocholt ist sehr hubsch und sauber : Mein Kompliment an die Bocholter : tolle Leistung.
    Außerdem tat es gut, Dich mal wieder gesehen zu haben. :)) Gute Fahrt und Gute Macht,Tochter.

    Deine müde Mutter

    geschrieben von regina teske — 03 Mai 2007, 00:10

Powered by pLog