Ramona's Weblog

26 Apr, 2007

Zu Mönchengladbach (Duisburg, 26.04.07)

Neues Wahlrecht NRW — geschrieben von admin @ 18:49

Die Tour nach Mönchengladbach war schön. Ich hatte und hab ja immernoch andauerndes Super-Wetter. Nur die Pflanzen leiden und tagsüber in der Sonne lässt es sich auf Dauer nur schwer aushalten.

Nachdem ich den einzigen Hügel in Mönchengladbach gefunden hatte - anscheinend will ich wohl immer hoch hinaus ;-), kam ich dann endlich bei dem Ehepaar Gruyters an. Da gab es dann ein super Abendessen vegetarischer Art - Test ;-). Und ich bekomme langsam den Eindruck, tatsächlich ständig in Luxusherbergen unter zu kommen. Ich werde einfach verwöhnt. Vielen Dank nochmal !!

Am nächsten Tag fuhr ich in die Innenstadt, durch die ich ja schon gekommen bin - die liegt nämlich an dem Hügel. Mönchengladbach hat eine sehr schöne helle Fußgängerzone, die allerdings auch sehr breit ist und gerade eine große Baustelle hat. Sehr breit heisst leider auch immer Fluchtmöglichkeit für Passanten.. Gut ist es natürlich um gesehen zu werden.

Mönchengladbacher sagen eher "kein Interesse" als "ich wähle nicht mehr", ist meine kurze Erfahrung. Allerdings hatte ich natürlich wie überall auch sehr lange und interessante Unterhaltungen.

Die Stadt war mal Mittelpunkt der Textilindustrie. Das merkt man jetzt nicht mehr. Dafür gibt es einige spannende Gebäude, die auf jeden Fall sehenswert sind und einen netten Platz, auf dem mensch gut abends sitzen und gemütlich etwas trinken kann. Ich bekam nämlich noch eine kleine Führung. Fotos kommen natürlich noch.



Kommentare

Powered by pLog